Orchestral Manoeuvres in the Dark

Bewertet Orchestral Manoeuvres in the Dark

Rating: 4.41 (17 Bewertungen)

Daten:

bei Amazon bestellen

Die auch unter dem Kürzel OMD bekannte Liverpooler Band wurde 1978 von Andy McCluskey und Paul Humphreys gegründet. OMD gelten neben Gary Numan und The Human League als die Pioniere der britischen elektronischen Popmusik. Bereits Anfang der 80er mit einigen europaweiten Hits (z.B. „Enola Gay“, „Souvenir“ und „Maid of Orleans“). Stilprägend war ihre Mischung aus radiotauglichem Synthie-Pop und experimentellen Elementen. Mit alleine sieben Alben in den 80ern zählten OMD zu den kreativsten Vertretern der New-Wave-Szene. Mitte und Ende der Achtziger wendete sich die Band einem organischeren Sound zu und verzeichnete weitere Charterfolge mit u.a. „Talking Loud And Clear“, „If You Leave“ und „Forever Live And Die“. Es folgten weitere Erfolge in den Neunzigern („Sailing On The Seven Seas“) und seit 2007 ein Comeback mit Tourneen und neuen Alben.

Diskografie:

Album Verpackung Erscheinungsland Datum
Electricity Großbritannien 1979
Electricity Großbritannien 1979
Red Frame/White Light Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Red Frame/White Light Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Orchestral Manoeuvres in the Dark Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Messages Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Messages Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Organisation Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Enola Gay Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Enola Gay Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Organisation Pappe/Papierhülle Großbritannien 1980
Enola Gay / Souvenir Pappe/Papierhülle Deutschland 1981
Architecture & Morality Pappe/Papierhülle USA 1981
Architecture & Morality Deutschland 1981
O.M.D. Pappe/Papierhülle USA 1981
Souvenir Pappe/Papierhülle Großbritannien 1981
Souvenir Pappe/Papierhülle Großbritannien 1981
Joan of Arc Pappe/Papierhülle Großbritannien 1981
Joan of Arc Pappe/Papierhülle Großbritannien 1981
Architecture & Morality Pappe/Papierhülle Großbritannien 1981
Architecture & Morality Pappe/Papierhülle Großbritannien 1981
Maid of Orleans (The Waltz Joan of Arc) Pappe/Papierhülle Großbritannien 1982
Maid of Orleans Pappe/Papierhülle Großbritannien 1982
Genetic Engineering Großbritannien 1983
Genetic Engineering Großbritannien 1983

Wer fehlt noch?

Welche Band, welche Interpretin, welcher Interpret der 80er war Euer Favorit und fehlt in unserer Auflistung noch? Erzählt es uns!