Kraftwerk

Bewertet Kraftwerk

Rating: 4.73 (15 Bewertungen)

Daten:

bei Amazon bestellen
Urväter des experimentellen Computer-Sounds und deutsche Vorzeige-Elektroband: Kraftwerk gelten neben Tangerine Dream als DIE Wegbereiter für die Synthie-Pop-Welle der 80er. Sie experimentierten bereits zu Beginn der 70er mit rein elektronischer Musik. Das 1974er Album "Autobahn" mit dem gleichnamigen 22minütigen Titelsong brachte ihnen den Durchbruch. Es folgten Klassiker wie "RadioAktivität" oder "Die MenschMaschine" mit der Single "Das Modell", die 1982 überaschend zum Hit wurde, als sie in die UK-Charts einstieg. Weitere bekannte Songs: "Die Roboter", "Computerliebe", "Musique Nonstop" oder "Tour De France". Die späteren Alben/Songs (ab 1975) erschienen auch in Englisch. Der Werbesong der Expo 2000 (Hannover) stammt ebenfalls von Kraftwerk.

Diskografie:

Album Verpackung Erscheinungsland Datum
Kraftwerk Deutschland 1970
Kraftwerk 2 Deutschland 1971
Ralf & Florian Deutschland 1973
Autobahn Deutschland 1974
Autobahn Pappe/Papierhülle NZ 1974
Radio-Activity USA 1975
Radio-Activity Pappe/Papierhülle Niederlande 1975
Radio-Aktivität Deutschland 1975
Radio-Activity Frankreich 1975
Exceller 8 Canada 1975
Ralf & Florian USA 1975
Trans-Europa Express Deutschland 1977
Trans Europe Express Frankreich 1977
Trans-Europe Express Großbritannien 1977
Trans-Europe Express USA 1977
Das Model Deutschland 1978
Das Model Deutschland 1978
Neon Lights Großbritannien 1978
The Man-Machine Großbritannien 1978
La Maquina Humana AR 1978
The Man-Machine Pappe/Papierhülle USA 1978
Die Mensch-Maschine Deutschland 1978
Computer World Frankreich 1981
Computerwelt Deutschland 1981
Computers in Love Frankreich 1981

Wer fehlt noch?

Welche Band, welche Interpretin, welcher Interpret der 80er war Euer Favorit und fehlt in unserer Auflistung noch? Erzählt es uns!