Kurtis Blow

Bewertet Kurtis Blow

Rating: 5 (3 Bewertungen)

Daten:

  • geboren: 09.08.1959
  • Land: USA
bei Amazon bestellen
Bürgerlich Kurt Walker. Er war der erste der den Rap zu einem Hitparadenartikel machte. Blow startete während der Schulzeit als Disc-Jockey und hantierte später zusammen mit Grandmaster Flash an Plattenspielern und Mikrophon. Seine 12-Inch Single "The breaks" (1980) erreichte als erste Maxi-Single den Goldstatus von einer Million verkaufter Exemplare. 1983 nahm er RUN-DMC als Producer unter seine Fittiche.

Diskografie:

Album Verpackung Erscheinungsland Datum
Deuce 2017
8 Million Stories 2017
Christmas Rappin' USA 1979
Kurtis Blow USA 1980
The Breaks USA 1980
Deuce USA 1981
Tough USA 1982
Daydreamin' / Christmas Rappin' USA 1982
Party Time? USA 1983
Break to Rap Frankreich 1983
The Best Rapper on the Scene Deutschland 1983
Ego Trip USA 1984
America USA 1985
Kingdom Blow Pappe/Papierhülle USA 1986
Kingdom Blow BR 1987
Back by Popular Demand USA 1988
Back by Popular Demand USA 1988
Best of... Rappin' Niederlande 1990
The Best of Kurtis Blow USA 1994
Kurtis Blow CD-Hülle USA 1998
20th Century Masters: The Millennium Collection: The Best of Kurtis Blow USA 2014

Wer fehlt noch?

Welche Band, welche Interpretin, welcher Interpret der 80er war Euer Favorit und fehlt in unserer Auflistung noch? Erzählt es uns!